Little Dragons Cafe vorgestellt

Mit zwei Geschwistern wird sich um einen Drachen gekümmert und ein kleines Café geführt.

Auf der GDC 2018 hat Aksys Games das Spiel Little Dragons Cafe noch einmal vorgestellt.

In einem über 15 Minuten langen Video kann man die Welt der zwei Geschwister eintauchen, die einen Drachen aufziehen möchten, um ihre Mutter aus einem langen, mysteriösen Schlaf zu befreien.

Neben dem Drachen gibt es aber auch ein Café zu bewirtschaften. Hier wird gekocht, neue Rezept studiert und natürlich die Zutaten gesammelt. Auch der Rest Welt kann dabei erkundet werden, inklusive einem Dorf mit ihren Bewohnern. Diese haben auch Probleme, um die ihr euch als Spieler kümmern könnt.

Spielerisch erinnert es stark an die Harvest Moon-Reihe. Das ist auch kein Zufall, denn Little Dragons Cafe stammt von niemand geringeren als dem Harvest Moon-Schöpfer Yasuhiro Wada.

Optisch ist das Spiel auch sehr stilecht in pastelligen Farben und einem Filter gehalten, der an Buntstift-Malereien erinnert. Das passt alles wunderbar zum putzigen Spielprinzip und der kleinen Geschichte um die zwei Geschwister.

Little Dragons Cafe soll noch im Sommer 2018 für die PlayStation 4 und Nintendo Switch erscheinen.
 

Kommentare