Director verlässt BioWare

Bald erleuchtet das Mass Effect Logo wieder auf unseren Bildschirmen, doch bis zum Release vergeht […]

Bald erleuchtet das Mass Effect Logo wieder auf unseren Bildschirmen, doch bis zum Release vergeht noch der ein oder andere Monat. Für Entwickler ohnehin keine leichte Zeit, nun aber kommt auch noch der Abschied von Chris Wynn hinzu. Dieser kündigte nämlich auf Twitter seinen Abschied von BioWare an.

Doch auch wenn nun die Rolle des „Senior Development Director“ vakant ist, verspricht BioWare, dass die Entwicklung von Mass Effect: Andromeda weiterhin wie geplant in den Studios Montreal, Edmonton and Austin weiterläuft.

Neben seiner Arbeit für BioWare war Chris Wynn auch als Produzent für die Entwicklung des Xbox-Franchises Gears of War zuständig und arbeitete damit zuvor für Epic Games als auch Microsoft.

Mass Effect: Andromeda ist das 4. Spiel des Mass Effect Universums und soll Ende 2016, knapp 4 Jahre nach dem Ende der Geschichte um Commander Shepard, erscheinen.
Das letzte visuelle Material zu BioWares hochgelobtem Franchise gab es am „N7 Day“, dem 7.11.2015:

 

Quelle: IGN

Kommentare

Sag deine Meinung!