Kein Grafik-Downgrade vorhanden

Spätestens seit Watch Dogs wissen wir, wie schlimm ein Grafik-Downgrade aussehen kann. Nun wurde auch […]

Spätestens seit Watch Dogs wissen wir, wie schlimm ein Grafik-Downgrade aussehen kann. Nun wurde auch das neue Spiel von Hideo Kojima mit diesem Vorwurf belastet. Hier wurde von einigen Usern behauptet, das Spiel habe ebenfalls ein Grafik-Downgrade erhalten, Schatten wären kaum noch vorhanden und Farben würden blasser wirken als zuvor. Jetzt hat Produzent Ken-Ichiro Imaizumi von Konami diesen Vorwurf aus der Welt geschafft, es sei lediglich dem Level und der Beleuchtung des Szenarios geschuldet, dass Schatten und Farben etwas weniger brillant wirken.

Das besagte Video findet ihr hier:

[youtube id=“Ur6vhxVg6gE“ maxwidth=“700″]

Metal Gear Solid V: The Phantom Pain erscheint am 1. September 2015 für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One.

Kommentare

Schreibe ein Kommentar!