Metal Gear Online erlaubt kosmetische Änderungen

In diesem Jahr begeht Big Boss aka Solid Snake mit Metal Gear Solid 5: The […]

In diesem Jahr begeht Big Boss aka Solid Snake mit Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain sein letztes Abenteuer. Mit dem Titel erhaltet ihr zudem Zungang zu Metal Gear Online, welches nach jahrelanger Abstinenz zurückkehrt.

Wie Konami nun via Twitter und dem Metal Gear Online-Forum mitteilte, werdet ihr beim Online Modus die Möglichkeit haben, euren Charakter frei nach euren Vorlieben farblich zu gestalten. Diese Änderungen werden sich nicht in den Charakterwerten auswirken. Allerdings ist die Farbgestaltung hier, wie auch in anderen Shootern, eine Gewissensfrage. Seid ihr beispielsweise extrovertiert veranlagt und wollt auf jeden Fall auffallen, so könnt ihr euch ganz in Weiß kleiden. Problem ist nur, dass ihr so schneller von Gegnern entdeckt werdet und quasi eine laufende Zielscheibe abgebt.

Des Weiteren gab der japanische Publischer an, das nicht nur eure Kleidung angepasst werden kann, sondern auch eure Waffen. Konami bietet hier nach eigenen angeben eine breite Farbpalette an.

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain wird wahrscheinlich das letze Spiel unter der Führung von MGS-Erfinder Hideo Kojima sein und erscheint am 1. September 2015 für Xbox One, PlayStation 4 und PC.

Kommentare
Kunzilla 22. Juli 2015 um 20:19 Uhr

Steht ganz oben auf meiner Liste <3