Metro Exodus – der dritte Teil der postapokalyptischen Geschichte

Die Weltpremiere des First Person Shooters Metro Exodus geschah auf der Pressekonferenz von Microsoft

Die Geschichte aus dem Metro-Universum geht unabhängig von den Gluchowski-Büchern weiter. Auf der Microsoft Pressekonferenz im Rahmen der E3 wurden die Spielszenen aus dem kommenden Metro Exodus gezeigt. Laut dem Sprecher handelt es sich um eine Demonstration des Projekts auf der kommenden Spielkonsole Xbox One X (ehemals Project Scorpio). Man spricht von der nativen 4K Auflösung und den hochauflösenden Texturen.

Man sieht in dem gezeigten Video die vielen Abschnitte von der Oberfläche, was auf viele Einsätze außerhalb der U-Bahnschächten vermuten lässt. Außerdem sieht man neue Waffen und Monster. Das UI-lose Layout und die Atmosphäre machen wieder Lust auf mehr von diesem Szenario.

Das auf der E3 gezeigte Video mit den Spielszenen findet ihr bei uns auf dem YouTube-Kanal:

Ähnliche Beiträge
Kommentare
Schlagwörter:E3 , metro