Microsoft verspricht mehr Xbox-One-exklusive First-Party-Spiele als im Vorjahr

Phil Spencer spricht via Twitter über das Spiele-Angebot 2017 für die Xbox One.

Microsoft möchte in diesem Jahr mehr Xbox-One-exklusive First-Party-Spiele als im Vorjahr bieten. Dies twitterte Phil Spencer, Chef der Xbox-Sparte von Microsoft, auf eine Nachfrage von einem Fan.

Damit verspricht er, dass mehr Spiele von den Microsoft Studios in diesem Jahr erscheinen werden, als es noch 2016 der Fall war. Ebenso soll mehr Vielfalt geboten werden.

 
2017 sind bisher keine Titel aus der Halo-Reihe angekündigt und auch kein weiteres Gears of War. Allerdings führte Spencer an, dass eine neue Marke (neue IP) erscheinen wird.
Dabei handelt es sich dann um das Spiel Sea Of Thieves, welches zur Zeit bei Rare in Entwicklung ist.
 

 
Da Ende des Jahres auch noch die Xbox Scorpio erscheinen wird, könnte dies ein spannendes Jahr für Microsoft werden.

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Was denkst du darüber?

Schlagwörter:xbox one