Neue Boni für Final Fantasy XV!

Und schon kann angeln wieder Spaß machen!

Square Enix hat heute den „Booster Pack+“-DLC für alle Besitzer des Season Pass zum Download freigegeben. Inhalt sind Gegenstände, die den Kampf und das Angeln erleichtern sollen:

  • Tachyonenschwert: Einhand-Schwert, das mächtige Warp-Angriffe ermöglicht
  • Drachenschwanz: Angelrute, die die Bewegung der Fische mindert und leichter macht, schwierige Exemplare zu fangen (Man denke an den Spiegelbarsch! Vielleicht war aber auch nur meine Wenigkeit zu dumm, um zu angeln…)
  • Avior: Eine Spule, die stärkere Fische einholen kann, denn sie wird stärker, je niedriger die Haltbarkeit der Schnur ist

Einmal Schwert mit Warp-Beschleuniger, bitte!

Das normale „Booster Pack“ mit den Magitek Exo-Anzügen wird zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht.Zusätzlich zu den oben genannten „Booster Pack+“-Inhalten gibt es auch ein paar kleinere Neuerungen im Update 1.05 für Final Fantasy XV:

  • Zwei neue Tracks aus dem Spiel NieR: Automata für den Musik-Player
  • Zeitlich begrenzte Jagdeinsätze und Events (ohne weitere Beschreibung, was diese Events sein könnten…)
  • Anhebung der Maximalstufe auf 120
  • Gesamtzahl speicherbarer Fotos von 150 auf 200
  • Musik-Player kann jetzt auch auf dem Chocobo verwendet werden
  • stabilere Bildrate auf der PlayStation 4 Pro

Abgesehen von dem ganzen neuen Zeug, das Square Enix uns hier präsentiert, wird ab dem 1. März A King’s Tale: Final Fantasy XV zum Download zu Verfügung stehen. Das ist ein feiner Zug von Square Enix, den das Actionspiel im Retro-Stil war ursprünglich nur für Vorbesteller zugänglich.

Als Appetizer am Ende dieser News noch ein Screenshot aus A King’s Tale:

Erinnert irgendwie an Klassiker wie Streets of Rage, nicht wahr?

Kommentare
Sebastian 21. Februar 2017 um 10:42 Uhr

Ich liebe diese Mini-Games bei FFXV. Es ist wie damals bei FFVII, nur irgendwie nicht ganz so spannend. Muss am Alter und der Entwicklung der Serie liegen 🙂

ProtoType 21. Februar 2017 um 7:03 Uhr

45 fps klingen doch ganz gut. 60 fps sind natürlich besser, aber da in den meisten Games nur 60 fps erreicht werden, sind 45 fps schon einmal eine Steigerung. ^_^

Sebastian Fox 20. Februar 2017 um 22:56 Uhr

Gerade gelesen, das trotz Patches gerade mal 45 fps erreicht werden – und das auch nur im Light Modus