Neues Dragon Age befindet sich seit einiger Zeit in Arbeit

Bioware arbeitet im Stillen am Nachfolger der Serie.

Nach der Fertigstellung von Mass Effect: Andromeda hat Bioware direkt die Arbeiten an dem neuen Teil aus dem Dragon Age Universum gestartet. Das neue RPG wird parallel mit einem mysteriösen Projekt mit dem Namen „Dylan“ entwickelt.

Dass die Arbeiten zum neuen Titel begonnen haben, hat Alexis Kennedy, bekannt durch Projekte wie Fallen London und Sunless Sea, verraten. Er soll für Bioware als ein Co-Author an einem kleinen Teil der Geschichte mitwirken. Die Arbeiten laufen für ihn von zu Hause aus. Wenn man bedenkt, dass er in Großbritannien lebt, sehen die Arbeiten so aus, dass er nach seiner Uhrzeit arbeitet und Bioware dann über Nacht die Sachen in das Spiel implementiert. Am nachfolgenden Tag bekommt Alexis Kennedy dann die Informationen via Mail. Für den Autor ist es eine tolle Möglichkeit in einem AAA-Projekt mitzuwirken. Bevor die Arbeiten an dem neuen Dragon Age im Februar begonnen haben, hat Alexis am DLC für das Spiel Stellaris mitgearbeitet.

Alexis Kennedy himself

Quelle: Eurogamer

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Schreibe ein Kommentar!

Schlagwörter:BioWare , Dragon Age