Nintendo Switch: Über 100.000 verkaufte Konsolen in Frankreich

Auch in Frankreich legte die Nintendo Switch einen erfolgreichen Start hin.

Wie die französische Tageszeitung LeFigaro schrieb, konnte sich die Nintendo Switch in Frankreich 105.000 Mal verkauft werden. Und zwar zum Verkaufsstart am 3. März 2017.

Wie schon in Deutschland hat sich auch in Frankreich die Konsole besser verkauft als jede andere Nintendo-Konsole zuvor. Die Wii verkaufte sich so zum Beispiel am ersten Wochenende nur 95.000 Mal zum Launch 2006.

Auch hier war The Legend of Zelda: Breath of the Wild das am meistverkaufteste Switch-Spiel in den ersten Tagen. Es wanderte 96.000 über die Ladentheken in Frankreich. Die Wii U-Version wurde 34.000 Mal verkauft.

Ähnliche Beiträge
Kommentare
Sebastian Fox 8. März 2017 um 14:02 Uhr

Die Franzosen wieder…. Viel weniger verkaufte Einheiten als sonst wo – Wollen die etwa im Gaming auch die Flucht ergreifen :P?

Schlagwörter:nintendo switch