Nintendo verrät Neues zur Batterieleistung, Online-Service und technischen Daten

Voice-Chat nur über Nintendo Switch App, Akku-Leistung und weitere Informationen zur Nintendo Switch.

In einem Interview zwischen David Young, Assisstant Manager of Public Relations von Nintendo of America, und der Multimeda-Website VentureBeat sind nun weitere Details zur Nintendo Switch bekannt geworden. Wir haben für euch das Wichtigste zusammengefasst.

Online-Service

  • Voice-Chat wird nur mit der kommenden Nintendo Switch App möglich sein
  • Weitere Informationen zur Virtual Console werden noch auf sich warten und zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Technische Daten

  • Die Nintendo Switch besitzt keinen Optical Output
  • 4K-Auflösung wird es nicht geben
  • Nintendo Switch ist leistungsstärker als Wii U

Batterieleistung

  • Die Batterieleistung hängt von 2 Faktoren ab: Einmal welches Spiel gespielt wird (GPU/CPU), andererseits die Helligkeit des Switch-Touchscreens.

Leaks

Young wurde ebenfalls gefragt, ob man denn bei Nintendo über die ganzen Leaks Bescheid wisse, welche im Internet verbreitet werden:

Ja, absolut! Natürlich halten wir unsere Augen nach diesen Sachen offen. Und es ist enttäuschend, weil man eine Nachricht ja mit der maximalen Wirkung kommunizieren möchte, nicht wahr? Daher erschufen wir Dinge, wie heute [Anm.: Vermutlich das Interview], richtig? Und wie die Übertragung aus Japan letzte Nacht. Du möchtest die Dinge synchronisiert und zeitlich abgestimmt haben. Und wenn es Leaks gibt, dann mischen sich diese in deine Pläne ein. Aber wir tun das Beste, was wir können. Manchmal passiert das halt, wenn man die Informationen sehr breit gefächert herausgibt. Es gibt immer jemanden, der sagen möchte „Hey, ich weiß etwas, was du nicht weißt“ und dann solche Dinge auch postet. Das passiert halt. Aber ich denke, dass wir größtenteils einen guten Job darin gemacht haben, Informationen zu teilen.

Quelle: VentureBeat

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Was denkst du darüber?

Schlagwörter:nintendo switch