Wird Nintendo’s neueste Konsole keine Discs mehr haben?

Nintendo war schon immer sehr eigen, wenn es um die Wahl der Spiele-Medien geht. Bereits […]

Nintendo war schon immer sehr eigen, wenn es um die Wahl der Spiele-Medien geht. Bereits zu Zeiten des Nintendo 64, wo Sony mit der PlayStation bereits auf Compact Discs gesetzt hatte, machte sich Nintendo weiterhin für seine Cartridges stark. Beides hatte seine vor und Nachteile, anschließend setzte Nintendo mit dem GameCube auf Discs, allerdings im kleinen Format, also wieder eine sehr spezielle Lösung.

Scheinbar möchte Nintendo nun anderen Konsolenherstellern voraus sein und verzichtet in der nächsten Konsolen-Generation womöglich ganz auf ein optisches Laufwerk, das geht zumindest aus einem Patent-Eintrag in den USA hervor.

Es ist unklar ob es sich dabei um Nintendo’s neue NX Konsole handelt, oder etwas anderes. Nintendo hat sich nicht zum Patent-Eintrag geäußert.

Kommentare

Sag deine Meinung!