Touhou startet im September auf der PS4 durch

Seit dem ersten Eintrag in der Touhou Project-Reihe sind schon 20 Jahre vergangen. Die Serie sticht besonders […]

Seit dem ersten Eintrag in der Touhou Project-Reihe sind schon 20 Jahre vergangen. Die Serie sticht besonders durch zwei wesentliche Elemente hervor: bockschwere Bullethell-Action und großartige Soundtracks. Dennoch gelten die Indie-Titel, die in der Regel lediglich von einer einzelnen Person programmiert und gestaltet werden, als ein Geheimtipp hier bei uns im Westen.

Gute Nachrichten für alle Fans bei uns und eventuell solche, die einen guten Einstieg in die Touhou-Szene suchen, gibt es nun von NIS America. Diese stellen nämlich die Lokalisierung von Touhou Genso Rondo: Bullet Ballet für die PlayStation 4. Der Titel von Team Shanghai Alice, welches ironischerweise nur einen Mitarbeiter hat, und Cubetype erschien ursprünglich für den PC und bietet nun auch auf der Konsole Action satt mit 1080p. Neben zahlreichen spielbaren Charakteren (ja, hier sitzt man nicht wie bei anderen Bullethells im Raumschiff), gibt es außerdem eine Vielzahl an Spielmodi, die langen Spielspaß versprechen. Der Release ist am 9. September in Europa. Außerdem wird es NISA-typisch eine umfangreiche Collector’s Edition mit Soundtrack, Artbook und vielen mehr geben, allerdings ist diese momentan nur in Nordamerika bestellbar.

 

Kommentare

Was denkst du darüber?