Wie das Online-Computer-Magazin ComputerBase berichtet, sind seit gestern Abend die Oculus Rift-Brillen nicht mehr funktionsfähig – weltweit. Der Grund: Ein abgelaufenes Zertifikat.

Inzwischen haben sich schon Mitarbeiter von Oculus gemeldet und bekannt gegeben, dass man an dem Problem arbeite. Auch die Ursache sei schon bekannt: So ist ein abgelaufenes Zertifikat der Bibliothek OculusAppFramework.dll dafür verantwortlich, welches gestern, am 7. März 2018, ausgelaufen ist.

Bis ein System-Patch zur Verfügung steht, können sich die Spieler aber aktuell noch selbst behelfen: Einfach die System-Uhr zurückdrehen und schon ist das Zertifikat noch gültig und die Brille wieder funktionsfähig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.