One Piece: Grand Cruise angekündigt

Bandai Namco hat ein neues Spiel der Anime-Serie angekündigt, welches diesmal ein PlayStation VR-Titel sein wird.

Wie Playfront berichtet, arbeitet Bandai Namco an One Piece: Grand Cruise. Der Bericht stützt sich dabei auf die aktuelle Ausgabe der Famitsu, dem traditionsreichen japanischem Spielemagazin.

Viel ist noch nicht bekannt zu dem Titel, es soll sich aber dabei um ein PlayStation VR-Spiel handeln, welches im One Piece-Universum angesiedelt ist. Man wird vermutlich mit einem Schiff und einer Crew die Welt erkunden können.

Am 22. Juli 2017 soll eine spielbare Demo verfügbar sein, die man im Tokyo Tower bei der One Piece Tokyo Tower-Ausstellung ausprobieren kann.

Zudem wurde noch ein weiterer Titel genannt, der bei Bandai Namco noch in Entwicklung ist. Unter den Codenamen „Dawn“ wird dieses weitere One Piece-Spiel bisher gelistet.

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Sag deine Meinung!

Schlagwörter:one piece , playstation vr