Plant Capcom ein Comeback der Serie?

Onimusha galt zu Zeiten der PlayStation 2 als eines der schönsten Spiele dieser Generation. Das aus […]

Onimusha galt zu Zeiten der PlayStation 2 als eines der schönsten Spiele dieser Generation. Das aus dem Hause von Capcom stammende Action-Adventure hatte drei Teile, angefangen mit Teil 1 im Jahr 2001, endete die Serie auch schon im Jahr 2006. Seit dem wurde es sehr still um die Serie und man fragte sich woran dies liegt.

Nun, fast 10 Jahre nach dem letzten Lebenszeichen der Serie gibt es wieder ein paar neue Gerüchte, die ein Comeback wieder sehr wahrscheinlich machen.

So hat ein User im NeoGAF Forum herausgefunden, dass Capcom die Marke erneut hat eintragen lassen mit der Nummer 2015-112878. Ob es sich dabei um ein Comeback des Spiels handelt, darf natürlich vermutet werden, steht aber noch nicht fest. Es ist auch gut möglich, dass Capcom ein HD Remaster veröffentlichen möchte und daher den Markenschutz erneuert hatte.

Wir halten euch zu diesem Thema natürlich wie immer auf dem Laufenden.

Was haltet ihr davon? Würdet ihr gerne noch einmal ein Onimusha in HD spielen?

Kommentare

Was denkst du darüber?