Overwatch: GunGame Modus & internes Speichern der PotG’s

Jeff Kaplan ist ein großer Fan des GunGame-Modus. Infos zu „internem PotGs aufnehmen“ im Sommer.

GunGame Modus

Anscheinend werden die Stimmen bezüglich eines GunGame-Modus im Overwatch-Forum immer lauter. So laut, dass sich auch Game Director Jeff Kaplan zu dem Thema im Forum gemeldet hat.

„Wir sind große Fans vom GunGame. Wir würden gerne irgendwann etwas in der Richtung ausprobieren.“ waren seine Worte zu dem Thema.

Dieser Forums-Post von Kaplan lässt viele Overwatch-Spieler-Herzen höher schlagen und hoffen. Die User im Forum spekulieren bereits wie der Modus aussehen könnte.

Szenario 1:
Man Spielt jeden Helden einmal. Wer zuerst mit jedem Held einen Kill gemacht hat, hat gewonnen.

Szenario 2:
Man spielt alle Waffen mit einem Helden (Held eventuell Fest?). Pro Kill wechselt die Waffe zur nächsten und man hat gewonnen, wenn man mit jeder Waffe einen Kill gemacht hat.
Wie geil wäre bitte ein Rheinhard mit der Pistole von Mercy zu spielen:D

Es bleibt abzuwarten, was aus dieser Idee wird.

 


Internes Speichern der PotGs

Aktuell müssen Spieler, die ihre Play of the Games mit anderen Teilen wollen, externe Programme zur Aufnahme nutzen. Das Exportieren aus dem Spiel heraus soll Ende des Sommers dieses Jahres möglich sein, sagte Jeff Kaplan am 20. März dieses Jahres.

Da seitdem nichts mehr zu dem Thema seitens der Entwickler kam, wurde es im Forum noch mal ausgepackt und verstärkt angesprochen. Auch hier hat sich Kaplan recht schnell dazu geäußert:
„Dies ist aktuell im Focus von einem der kleineren Entwickler-Teams. Das Team arbeitet seit Monaten hart an diesem Feature. Weitere Infos kommen Anfang diesen Sommers.“

Jetzt bleibt es uns nur noch bis Juni/Juli abzuwarten und zu hoffen, dass bis dahin dann tatsächlich etwas kommt. Dann hätten externe Programme ausgedient.

 

Kommentare

Schreibe ein Kommentar!