Overwatch League – Kampf um die Playoffs

Die reguläre Saison der Overwatch League neigt sich ihrem Ende zu, doch im Kampf um die Playoffs kommt es in der letzten Woche zum Höhepunkt. Fünf Teams kämpfen um drei noch offene Plätze.

In der vierten und damit letzten Phase der regulären Saison der Overwatch League geht es in der Nacht auf Donnerstag in die letzte Woche, in der der Kampf um die Season-Playoffs nicht spannender sein könnte. Mit den New York Excelsior, den Los Angeles Valiant und den Boston Uprising haben sich bereits drei Teams ihren Platz gesichert, doch um die verbleibenden drei Plätze kämpfen mit den London Spitfire, den Los Angeles Gladiators, den Philadelphia Fusion, den Houston Outlaws und den Seoul Dynasty ganze fünf Teams. Keine Chance mehr auf die Playoffs haben die San Francisco Shock und die Dallas Fuel, für die es aber in der letzten Woche noch um den Einzug in die Phasenplayoffs geht sowie die Florida Mayhem und die Shanghai Dragons.

Die Chancen der Teams im Überblick

Boston Uprising: Müssen noch gegen die New York Excelsior und die Florida Mayhem antreten. Gegen Florida ist ein Sieg Pflicht, gegen New York wird es voraussichtlich eine Niederlage setzen. Erwartetes Endergebnis: 25-15 und Platz 4.

London Spitfire: Spielen gegen die Florida Mayhem und die Philadelphia Fusion. Beide Partien sollten gewonnen werden, wenn London das volle Potential abruft. Erwartetes Endergebnis: 25-15 und dank des besseren Mapdifferentials Platz 3.

Los Angeles Gladiators: Treten gegen die Shanghai Dragons und gegen die Seoul Dynasty an. Gegen Shanghai sollte ein Sieg selbstverständlich sein, die Partie gegen Seoul könnte knapp werden, wenn LA sich dann bereits qualifiziert hat. Erwartetes Endergebnis: 25-15 und Platz 5.

Philadelphia Fusion: Matches gegen die Houston Outlaws und die London Spitfire. Gegen Houston geht es sowohl um die Playoffs als auch die Phasenplayoffs, und auch gegen London wird es eng werden. Eindeutiger Wackelkandidat, aber am Ende sollte es reichen. Erwartetes Endergebnis: 24-16 und Platz 6.

Houston Outlaws: Müssen gegen die Philadelphia Fusion und die New York Excelsior ran. Gegen Philadelphia geht es um alles, danach bleibt bei einem Sieg gegen New York die Chance auf den Einzug, aber vermutlich wird es nicht reichen. Erwartetes Endergebnis: 21-19 und Platz 8.

Seoul Dynasty: Partien gegen die Dallas Fuel und die Los Angeles Gladiators. Dallas kann sich den Einzug in die Phasenplayoffs sichern und Seouls Formkurve zeigt nach unten, auch gegen die Gladiators wird es schwer. Erwartetes Endergebnis: 21-19 und Platz 7.

 

Die New York Excelsior sowie die Los Angeles Valiant haben als Beste der jeweiligen Division ein Freilos in der ersten Runde. New York tritt im Halbfinale gegen den Viertelfinalgewinner mit der schwächeren Saisonbilanz an, während die Valiant gegen den Sieger mit der stärkeren Saisonbilanz spielen werden. Im Gegensatz zur regulären Saison werden die Plaoffs als Best-of-Five Serie gespielt, wobei jedes Match wiederum als Best-of-Five Mapserie ausgespielt wird. Im besten Fall reichen also einem Team neun gewonnene Maps zum Erfolg in der Serie, während es für die Zuschauer im besten Fall ganze 25 Maps zu sehen gibt.

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Schreibe ein Kommentar!

Schlagwörter:overwatch