Overwatch League – Season 2

Overwatch ist tot? Wohl kaum. Die zweite Saison der Overwatch League ist größer und besser(?) als zuvor.

Am 14. Februar und damit in rund einer Woche geht die Overwatch League in ihre zweite Saison. Nach dem durchaus vielversprechenden Erfolg der letztjährigen Saison konnte Blizzard ganze 8 neue Teams für die neue Saison gewinnen. Bei einem kolportieren Buy-In Preis von über 20 Millionen US-Dollar kein billiges Vergnügen. Zu den Atlanta Reign, Paris Eternal, Toronto Defiant und Washington Justice, die alle der Atlantik Division zugeteilt werden, kommen noch die Chengdu Hunters, Guangzhou Charge, Hangzhou Spark und Vancouver Titans, die in der Pazifik Division antreten werden. Die Liga besteht zur neuen Saison damit aus zwei Divisions mit jeweils 10 Teams.

Die 20 Teams der Season 2

Wie bereits aus der alten Saison bekannt wird auch die zweite Saison über 4 Stages mit jeweils 5 Wochen ausgetragen, an denen jeweils von Donnerstag bis Sonntag Matches gespielt werden. Die Aufstockung der Teams führt aber zu einer Reduktion der Anzahl der Spiele pro Team. Jedes Team wird zwei Spiele gegen Teams der eigenen Division sowie ein weiteres Spiel gegen die Teams der anderen Division austragen und somit letztlich 28 Matches führen.

Auch die Playoffs wurden ausgeweitet. Nach jeder der ersten drei Stages werden 8 Teams um 500.000 Dollar Preisgeld spielen, wobei der Stage-Gewinner davon ganze 200.000 Dollar bekommt. In der Postseason haben 12 Teams Chancen auf den Hauptgewinn von 1.1 Millionen Dollar. Während die besten 6 Teams gesetzt sind, spielen die Teams der Positionen 7-12 um die verbleibenden zwei Plätze in den Playoffs. Insgesamt steigt der Preispool der zweiten Saison von 3.5 Millionen auf 5 Millionen Dollar.

Übertragen werden die Matches der Overwatch League wieder auf Twitch, overwatchleague.com oder MLG.com. Hinzu kommen in den USA Übertragungen auf ESPN, Disney XD sowie ABC.

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Was denkst du darüber?

Schlagwörter:overwatch