Overwatch: Alles Wichtige der letzten Woche!

Season 5, neue Map + Held, Unmut zum Jubiläums-Event, PTR-Patchnotes und vieles mehr.

Unmut zum Jubiläums-Event:
Viele Spieler haben ihren Unmut zu den Preisen der Items geäußert, welche man entweder freischalten oder Ingame erstehen kann. Ein Reddit-User hat sich die Mühe gemacht und mal zusammen gerechnet, was es kosten würde, wenn man alle 108 Items des Jubiläums-Events kaufen wollen würde. So kam er auf eine Gesamtsumme von 56.475 Ingame-Credits. Der Preis für die Items aus den bisherigen Events beläuft sich auf 31.500 bis 37.000 Ingame-Credits für 94 bis 95 Items. Jetzt sollen die Spieler für knapp 13 Items mehr, fast das Doppelte an Credits zahlen und sind natürlich etwas genervt. Wirklich geantwortet hat Blizzard darauf nicht. Jeff Kaplan bat die Spieler lediglich an einem Diskussions-Thread zu teilzunehmen.

Season 5 Start
Heute geht es mit Season 5 weiter. Die Pause zwischen den Seasons wurde diesmal bewusst kurz gehalten. In der Vergangenheit äußerten die Spieler oft ihren Unmut darüber, wie lange es dauert bis sie wieder Competitive zocken können.
Wie immer gibt es auch hier wieder Sprays, Spieler-Icons und Rangpunkte als Belohnung. Die RP Belohnungen sehen wie folgt aus:

SN 1 – 1.499 (Bronze): 100 RP
SN 1.500 – 1.999 (Silber): 200 RP
SN 2.000 – 2.499 (Gold): 400 RP
SN 2.500 – 2.999 (Platin): 800 RP
SN 3.000 – 3.499 (Diamant): 1.200 RP
SN 3.500 – 3.999 (Meister): 2.000 RP
SN 4.000 – 5.000 (Großmeister): 3.000 RP

 

Passend zur neuen Season gibt es einige Neuerungen auf dem PTR die demnächst auch ihren Weg auf die offiziellen Server finden könnten:

Neue Map
Im PTR ist eine neue Assault-Map namens „Horizon Lunar Colony“ spielbar.
Diese hat als absolute Neuheit einen Bereich der die Spielphysik verändert. Stellenweise können sich die Spieler auch außerhalb der Basis bewegen und finden dort eine geringe Schwerkraft vor. Wer diese antesten möchte, muss sich den PTR im Blizzard-Launcher installieren.

Neuer Held
Im Zusammenhang mit der neuen Map gibt es zudem Anzeichen, die auf einen neuen Helden deuten. Die Gerüchteküche brodelt so richtig und es ist die Rede von einem weiteren Gorilla. Winston stammt von dieser Mond-Basis und konnte mit einer selbst gebauten Rakete auf die Erde fliehen und fand Unterschlupf bei Overwatch. Falls der neue Held tatsächlich von der Mond-Basis stammt könnte es sehr gut sein, dass es sich bei ihm auch um einen Gorilla. Wir dürfen gespannt sein.

PTR-Patchnotes
Zusammen mit der neuen Map wurden auch Patches auf dem PTR aufgespielt, die das Gameplay und verschiedene Helden betreffen.

Hier kurz und knapp die wichtigsten Änderungen:

Änderungen an den Helden

  • McCree
    • Ziele werden in der Ultimate nun nach bereits 0.2 Sekunden anvisiert (vorher 0.8)
    • Schaden nach 1 Sekunde anvisieren wurde von 20 auf 80 angehoben
  • Reaper
    • Die Heil-Orbs wurden entfernt. Reaper erhält nun 20% des verursachten Schadens als Heilung!
  • RoadHog
    • Kopf-Hitbox wurde um 20% verkleinert
    • Waffen-Schaden wurde um 33% verringert
    • Feuerrate um 30% angehoben
    • Magazingröße auf 5 vergrößert (vorher 4)

 

  • Einige kosmetische Anpassungen und Änderungen am User-Interface
    • Stats können jetzt im Durchschnitt für alle Competitive Seasons und GameModes angezeigt werden
    • Eine neue Statistik für Schild-Schaden, den man ausgeteilt hat, wurde hinzugefügt

 

  • Zusätzlich wurden mehrere kleinere Bugs behoben und neue Optionen bei Custom-Games hinzugefügt.

 

Quellen:
Jeff Kaplan zu Itempreisen
Neue Map + Held ?
PTR-Patchnotes

Kommentare

Was denkst du darüber?