Wie wir euch im Vorfeld der Gamescom berichteten, hatte Sony zu Gunsten der Paris Games Week auf der deutschen Videospielmesse keine Präsentation veranstaltet. Nun gab PlayStation-Boss Shuhei Yoshida bekannt, dass man sich beim PlayStation Showcase auf der PGW an den letzen Events der Gamescom orientiere.

„In Bezug der Positionierung der Pressekonferenz für die Paris Games Week, ist es die gleiche Position, die wir für die Gamescom hatten. Du kannst darauf zurückschauen, was wir bei der Gamescom in der Vergangenheit getan haben. Wir haben viele Spiele von First-Parties und Third-Parties angekündigt.“

Ferner gab er an, dass man sich auf neues Material zu „Wild“ und RIME freuen kann.

Die Paris Games Week findet vom 28. Oktober bis zum 1. November in der Hauptstadt Frankreichs statt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.