PC Spiele auf der Nintendo Switch spielen

Projekt „Rainway“ soll das Streamen auf Nintendos Hybrid-Handheld möglich machen

Der Entwickler Andrew Sampson hat ein interessantes Programm namens Rainway vorgestellt. Dieses ermöglicht es Nintendo Switch Usern solch gewaltige Titel wie The Witcher 3 oder Batman: Arkham Knight auf die portable Konsole zu bringen. Ähnlich Nvidia’s Projekt Shield erlaubt das Programm grafisch anspruchsvolle und auf der Switch nicht vorhandene Titel gemütlich via LAN / WLAN auf der Couch oder auf einem Balkon auf den neuen Handheld-Hybriden zu streamen. Diese kostenlose Anwendung wurde dafür entwickelt, um auf jeder Konsole die verfügbaren PC Spiele streamen zu können. Auf Twitter sind einige Videos und Fotos dazu von Andrew Sampson aufgetaucht. Hier sieht man ein Ausschnitt von Batman: Arkham Knight:

Hier sieht man ein Bild von The Witcher 3, gestreamt auf die Nintendo Switch:

Auch NieR: Automata hat sich auch auf Nintendos Konsole verirrt:

Auf dem Beitragsbild sieht man ebenfalls den Blizzard’s Kracher Overwatch.

Man merkt zwar, dass noch nicht alles rund läuft, jedoch befindet sich das Projekt Rainway noch in der Entwicklungsphase. An sich ist es eine faszinierende Möglichkeit für die Spieler das volle Potential der vorhandenen Hardware zu nutzen. Normalerweise kennt man von PC Spielern, dass sie dazu neigen, eine Nintendo Konsole zu beschaffen, da sich die vorhandene Auswahl der Titel auf dieser meistens stark von der PC Plattform unterscheidet. Vor allem setzen die Spiele meistens auch auf das klassische Couch Coop. Man bedenke auch nur bei Nintendo vorhandenen eigenen Lizenzen.

Quelle: Twitter

Ähnliche Beiträge
Kommentare
Marco Mühlen 3. Juli 2017 um 16:01 Uhr

Interessante Sache.

Schlagwörter:nintendo switch , rainway