Jetzt offiziell: Free to Play Version geplant

Was wie ein Scherz klingt, wurde heute offiziell bestätigt: Konami’s PES 2016 wird zum Free […]

Was wie ein Scherz klingt, wurde heute offiziell bestätigt: Konami’s PES 2016 wird zum Free to Play Titel. Bisher wurden jeweils eine PlayStation 3 und PlayStation 4 Version angekündigt, ob weitere Plattformen folgen werden ist nicht bekannt. Ein Releasetermin ist auch schon bekannt – das Spiel soll als F2P Titel am 8. Dezember erscheinen.

Bei dieser Version lassen sich nur Freundschaftsspiele starten. Unter den Mannschaften befinden sich unter anderem Brasilien, Frankreich, Juventus Turin, Bayern München, AS Rom und Real Madrid.

Der My Club Modus und Trainingsmodus sind ebenfalls unbegrenzt verfügbar.

Was Konami genau geplant hat ist nicht bekannt. Ebenso ist es nicht sicher ob alle neuen Updates für die normale und F2P erscheinen werden oder es dort auch verschiedene Pakete geben wird.

Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Was haltet ihr von diesem Schritt? Bereitet Konami damit eine riesige Umstellung der Firmenstruktur vor?

Quelle: IGN

Kommentare

Schreibe ein Kommentar!