„Es wird eine weitere Konsolengeneration geben!“

Derzeit betreibt Xbox-Chef Phil Spencer wieder einmal viel Fanservice und beantwortet fleißig Fragen aus der […]

Derzeit betreibt Xbox-Chef Phil Spencer wieder einmal viel Fanservice und beantwortet fleißig Fragen aus der Community. Wie zu sehen ist, sind viele Konsolenbesitzer der Meinung, dass die Xbox One und die PlayStation 4 die letzten Konsolen sind, die Microsoft, beziehungsweise Sony auf den Markt bringen werden. Viele Fans glauben sogar, dass Microsoft schon jetzt die Konsolen hinter sich lassen könnten. Dies ist aus Spencers Sicht aber nicht der Fall:

„Xbox One ist das wichtigste Gaming-Produkt bei Microsoft. Team Xbox ist zu 100 Prozent engagiert, sie zu unserer besten Konsolengeneration überhaupt zu machen.“

 

Das Game-Lineup von 2015, das neue Dashboard, der Elite Controller, die Abwärtskompatiblität, Halo 5: Guardians, all das sind Beispiele für die Anstrengungen des Teams. Und 2016 kommt noch mehr.

Natürlich kam auch die Frage auf, ob Phil Spencer denke, ob es noch eine weitere Konsolengeneration geben wird. Hier seine kurze aber eindeutige Antwort:

Infos zum Dashboard 2.0

Das Dashboard 2.0 oder „New Xbox One Experience“, kurz NXOE, ist in aller Munde. Vor allem durch die Abwärtskompatibilität, welches die Xbox One zulässt, Xbox 360-Games zu spielen. Allerdings gab es noch keinen genauen Release. Einem aktuellen Newsletter zufolge wird ein Release zu Weihnachten angestrebt. Hier kamen erste Gerüchte auf, Microsoft könnte die Veröffentlichung der NXOE um einen Monat nach hinten schieben. Aber auch hierzu äußerte sich Spencer via Twitter:

Kommentare

Schreibe ein Kommentar!