‚Intra-aktive‘ Freizeitparkattraktion

Electronic Arts, PopCap Games und der nordamerikanische Freizeitpark Carowinds haben angekündigt, dass es bereits ab […]

Electronic Arts, PopCap Games und der nordamerikanische Freizeitpark Carowinds haben angekündigt, dass es bereits ab Frühjahr 2016 eine neue Attraktion in Plants vs. Zombies Thematik geben wird.

Konkreter soll das in etwa so aussehen: in zwei Teams zu je 34 Spielern, gemütlich in Motion Seats der über 300 Quadrantmeter großen Arena platziert und mit Laser-„Pistolen“ ausgestattet, wird eine eigens erstellte Version von Plants vs. Zombies: Garden Warfare gespielt. Beide Teams versuchen dabei natürlich den höheren Punktestand zu erreichen, indem man auf einen Monitor schießt. Genau genommen, sind es je ein Monitor pro Team, mit Ausmaßen von 14’6″ x 26′ und eigenem 5.1 Soundsystem ausgestattet.

Es wird hierfür exklusiv zwei neue Charaktere geben: die Kopfgeldjäger-Orange Citron aus der Zukunft auf Seite der Pflanzen, und Super Brainz, einem Zombie-Superhelden, der sich für einen 80er Jahre Filmstar hält.

Das Spielerlebnis soll etwa 5 Minuten betragen und etwa zehn Mal pro Stunde stattfinden. Im Anschluss kann man auch ein Foto als Andenken erwerben.

Quellen: gameinformer, Carowinds

Kommentare

Was denkst du darüber?