„Ich kann keinen Shooter mit einem Controller spielen“ oder „Ich brauche eine Tastatur und Maus bei einem Shooter“ – so oder so ähnlich klingen die Aussagen eingefleischter Shooter-Spieler meistens. Aber laut Sony sieht die Sache mittlerweile etwas anders aus.

In einem Interview mit der MCV verriet PlayStation Group Marketing Manager Lauren Bradley, dass die Menge der Shooter-Spieler auf der PlayStation 4 immer weiter ansteigt. Nicht zuletzt dürfte vor allem die Promotion zu Destiny am Anfang der Konsolen-Generation einen großen Teil dazu beigetragen haben.

„Die Spieler tendieren in dieser Generation immer mehr zur PlayStation 4 wenn es um Shooter geht“. Nicht nur die exklusiven Deals mit Call of Duty: Black Ops III sind gerade für Sony ein gutes Geschäft, auch der exklusive Deal zum neuen Star Wars: Battlefront bring Sony derzeit in eine sehr gute Situation.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.