Sony verteidigt Preise der PlayStation 2 Klassikern

Sony arbeitet seit einiger Zeit an der Kompatibilität alter PlayStation 2 Klassiker auf der PlayStation […]

Sony arbeitet seit einiger Zeit an der Kompatibilität alter PlayStation 2 Klassiker auf der PlayStation 4. Der erste Schwung landete bereits auf der PlayStation 4, darunter Twisted Metal: Black, Dark Cloud, Final Fantasy VII und einige andere Titel.

Aber nach der großen Freude kam bei vielen Ernüchterung auf, denn die Spiele liegen pro Spiel bei 9,99 bis 14,99 Euro. Scheinbar haben sich viele Kunden günstigere Preise erwartet, denn der Preis wird von vielen als zu hoch erachtet.

Nun hat sich Sony zu diesem Thema gemeldet und versucht, etwas Klarheit in die Preispolitik der PlayStation 2 Klassiker zu bringen. Hier wird als Kostenfaktor vor allem die Qualitätssicherung der Spiele und ggf. anfallende Lizenzkosten angeführt. Natürlich sind Anpassungen des Spiels selber, z.B. durch die Unterstützung der beliebten Trophäen ein Punkt der auch Ressourcen und somit Geld kostet.

Yoshida selbst meint, dass es in Zukunft durchaus möglich ist, dass die Preise wieder reduziert werden könnten, kann dies allerdings nicht versprechen oder ein Zeitfenster nennen.

Quelle: gamespot

Kommentare

Was denkst du darüber?