PlayStation VR wieder bei Amazon vorbestellbar

Wer dieses Jahr noch eine PlayStation VR besitzen möchte, sollte sich lieber etwas beeilen.

Die Nachfrage zu PlayStation VR reißt nicht ab. Zwischenzeitlich hatte der Versandriese Amazon keine Vorbestellungen mehr für die VR Brille von Sony angenommen, die Nachfrage war schier zu groß.

Nun hat man wieder die Möglichkeit, die Brille bei Amazon vorzubestellen. Allerdings wird eine Lieferung zum Release nicht mehr garantiert. Man findet derzeit den Hinweis „Ende des Jahres“ auf der Produktseite.

Wer also noch dieses Jahr in den Genuss von Sonys PlayStation VR kommen möchte, sollte sich also beeilen.

Der Preis von PlayStation VR liegt bei 399 Euro. Ein genauer Erscheinungstermin ist bisher nicht bekannt, es wird lediglich Oktober 2016 genannt.

 

Kommentare

Sag deine Meinung!