Im speziellen Nintendo Direct hat der Hersteller die kommenden Rollenspiele Pokémon Schwert und Pokémon Schild angekündigt.

Dort befinden wir uns in der neuen Galar-Region, wo wir viele unterschiedliche Witterungsbedingungen erleben können. Neben den herbstlichen Dorflandschaften finden wir ebenso dichte Wälder als auch verschneite Berglandschaften. Hier leben die Menschen zusammen mit den Pokémon und profitieren von dem gemeinsamen Miteinander.

Als Spieler schlüpfen wir wieder in die Rolle eines Pokémon-Trainers oder Trainerin, wobei wir natürlich der absolute Champion werden wollen. Optisch ähnelt es dem zuletzt erschienenen Let’s Go Pokémon-Titeln, allerdings scheint es hier wieder Zufallskämpfe zu geben und auch Gameplay-mäßig geht es in die traditionelle Richtung.

Die neuen Starter-Pokémon bestechen auch durch ein eher klassisches Design. Wir haben dort den Schimpansen-ähnlichen Chimpep vom Typ Pflanze, das Hasen-Pokémon Hopplo vom Typ Feuer, und noch Memmeon, der einem Chamäleon recht ähnlich sieht und vom Typ Wasser ist.

Pokémon Schwert und Pokémon Schild sollen Ende 2019 für die Nintendo Switch erscheinen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.