Breite Spielauswahl zum Release

Viele Anhänger und interessierte Spieler warten bereits gebannt auf die Veröffentlichung der VR Brille „PlayStation […]

Viele Anhänger und interessierte Spieler warten bereits gebannt auf die Veröffentlichung der VR Brille „PlayStation VR“ von Sony. So viele Fans es auch gibt, so viele sind auch eher skeptisch was das Thema Virtual Reality angeht. „Das Spiele-Angebot ist noch nicht ansprechend genug“, meinen die einen. „Der Preis wird viel zu hoch sein“, meinen die anderen. Fakt ist, Sony wird in jeder Hinsicht Neuland betreten und vermutlich zeitgleich mit Oculus VR in das Geschäft der VR-Brillen einsteigen. Dennoch ist sich Sony seiner Aufgabe bewusst und reagiert bereits auf die vorhandene Kritik.

So hat sich nun PlayStation Magic Lab Director Michard Marks zu Wort gemeldet und klargestellt, dass man bereits mit Hochdruck an der Software zu PlayStation VR arbeitet und ein breites Spektrum an Software zum Release zur Verfügung stellen wird. Genres wie Puzzle-, Racing- und auch Action-Spiele seien bereits in arbeit und werden entsprechend angeboten werden.

„Wir haben uns sehr auf die Spiele konzentiert, damit es zum Start von PlayStation VR eine gute Auswahl an Spielen geben wird.“

Welche Spiele genau geplant sein werden ist noch nicht bekannt. PlayStation VR soll im ersten Halbjahr 2016 erscheinen, ein Preis ist bisher nicht bekannt.

Kommentare

Was denkst du darüber?