Starter-Kit für Japan angekündigt

Sonys Handheld PlayStation Vita kämpft im Westen weiterhin um seine Position auf dem Markt, doch in […]

Sonys Handheld PlayStation Vita kämpft im Westen weiterhin um seine Position auf dem Markt, doch in Japan ist die Konsole für unterwegs weiterhin sehr beliebt. Sony hat nun ein neues Starter-Kit angekündigt. Mit dabei ist neben der Konsole und den nötigen Kabeln nur eine Speicherkarte, allerdings keine Spiele oder Download-Codes.

– PS Vita in blau oder weiß (WiFi-Modell der PCH-2000er Serie)
– Memory Card 16GB
– USB-Kabel
– Netzteil
– Stromkabel

Erscheinen soll das Paket am 3. März 2016 zu einem Preis von 19.980 Yen, was in etwa 160 Euro entspricht. Ob dieses Kit auch außerhalb von Japan erscheint, ist bisher nicht bekannt.

Kommentare

Schreibe ein Kommentar!