Kommt in den Westen

Nach langem Warten wird die Spieleumsetzung des beliebten Anime Psycho-Pass im Herbst diesen Jahres auch in […]

Nach langem Warten wird die Spieleumsetzung des beliebten Anime Psycho-Pass im Herbst diesen Jahres auch in Nordamerika und Europa erscheinen. Anders als in Japan wird allerdings nicht die Xbox One-Version lokalisiert, sondern die für PS Vita, PlayStation 4 und PC.

Die Visual Novel erschien vergangenes Jahr im Mai, exklusiv in Japan und für Xbox One.

Die Handlung findet während den ersten sechs Episoden des Anime statt, wird aber eine eigene Hintergrundgeschichte, neue Charaktere und eine in Zusammenarbeit mit Schöpfer Gen Urobuchi eigens für das Spiel geschrieben Geschichte bieten.

Die düstere Sci-Fi-Welt von Psycho-Pass ist unter anderem durch Werke von Philip K. Dick, wie Minority Report oder Do Androids Dream of Electric Sheep? (Buchvorlage von Blade Runner), oder auch vom Film Gattaca inspiriert. Die Emotionen der Bewohner Japans werden durch das Sibyl-System rund um die Uhr überwacht, gescannt und im Falle einer Abweichung der Norm werden diese Personen verhaftet oder liquidiert. Inspektoren und sogenannte Vollstrecker sind dafür zuständig, die Ordnungen des Systems aufrecht zu erhalten. Im Spiel selbst übernehmt ihr die Rolle der beiden neuen Charaktere Inspektorin Nadeshiko Kugatachi und des Vollstreckers Takuma Tsurugi.

 

Quelle: dualshockers.com

Kommentare

Was denkst du darüber?