Rainbow Six: Siege – Neue Operator, neue Maps, neues Anti-Cheat, kostenloses Wochenende

Rainbow Six: Siege erfreut sich durch sein innovatives Gamedesign einer treuen Fangemeinde, die aber am PC unter Cheatern leidet. Ubisoft hat diesen den Kampf angesagt und frischer Content steht ohnehin an. Keep calm and breach ’n clear!

Eine gute Zeit bricht für Fans von Ubisofts Taktik-Shooter Rainbow Six: Siege an. Nicht nur beginnt in Kürze Season 3 mit damit einhergehenden Rangneuverteilungen, es steht auch massiv neuer Content an und die PC-Fassung bekommt mit BattlEye ein erprobtes Anti-Cheat, das hoffentlich für mehr Fairness sorgen wird. Zur Überraschung aller wurde der clientseitige Schutz ohne größere Ankündigung im Laufe des 27. Juli eingeführt.

Operation Skull Rain fokussiert das Geschehen auf Brasilien, speziell die Favelas, die tatsächlich ein krimineller Brennpunkt sind und regelmäßig von der Spezialeinheit Batalhão de Operações Policiais Especiais, kurz BOPE, besucht werden. Darum bringt die neue Operation die Map Favela und besagte Operator am 2. August 2016 ins Spiel. Die Karte wird für alle Spieler kostenlos sein. Die BOPE-Operator sind bis zum 9. August Season Pass-Inhabern vorbehalten und ab dann auch für alle anderen verfügbar, sofern sie die dafür notwendigen Renown-Punkte mitbringen.

Die neuen Anwärter werden in den kommenden Tagen genauer vorgestellt. Was bislang bekannt ist, ist dass der Attacker Capitão schweres Gerät nutzt; unter anderem ein M249 und eine Armbrust, deren Bolzen Sauerstoff in der Umgebung verbrennen und damit womöglich Gegner aus der Deckung ziehen sollen. Defenderin Caveira hingegen ist sneaky und in der Lage, sich ungehört zu bewegen, um gegnerische Angreifer zu verhören, was die Position der Gegner preisgibt.

Doch nicht genug. Auf dem PC und Xbox One wird es ein kostenloses Wochenende geben. Vom 28. Juli bis zum 1. August kann jeder Rainbow Six: Siege spielen, ohne es zu besitzen. Am PC ist dazu Uplay notwendig, auf der Xbox One kann man das Spiel über den Marketplace beziehen.

Kommentare

Sag deine Meinung!