Als Microsoft auf der E3 2014 ankündigte, dass Square-Enix und Crystal Dynamics Rise of the Tomb Raider exklusiv auf Microsofts Xbox One erscheinen wird, ging ein Raunen durch die Community. Schließlich war die Tomb Raider-Serie von je her ein PlayStation und PC-Spiel. Erst mit dem 2006 schafte es Tomb Raider: Ledgend auf die Xbox 360. Relativ früh gab Microsoft bekannt, dass Rise of the Tomb Raider lediglich zeitexklusiv auf der Xbox One ein Heim finden wird. Wann der Release für die PlayStation 4 und den PC geplant war, war nicht bekannt. Bis heute.

Square-Enix gab nun offiziell bekannt, dass PC-Spieler Rise of the Tomb Raider bereits Anfang 2016 spielen können. Härter trifft es in diesem Falle die PlayStation 4. Hier müssen sich die Spieler ein komplettes Jahr gedulden.

Zuerst wird Rise of the Tomb Raider aber für die Xbox One am 10. November erscheinen.

[youtube id=“3zk8z9tl6H0″ align=“center“ maxwidth=“700″]

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.