GTA-Boss verlässt das Studio

Rockstar North gab heute in einem Statement bekannt, dass Langzeitmitarbeiter, Studio-Präsident und Leiter des GTA-Teams, Leslie Benzies […]

Rockstar North gab heute in einem Statement bekannt, dass Langzeitmitarbeiter, Studio-Präsident und Leiter des GTA-Teams, Leslie Benzies das Unternehmen verlassen hat.

Der offiziellen Verlautbarung ist zu entnehmen, dass Benzies bereits seit September 2014 abwesend war und einen Langzeiturlaub nahm. Nun entschied sich der kreative Kopf hinter Grand Theft Auto, nicht mehr ins Unternehmen zurückzukehren.

Seinen Platz nimmt fortan Animation Director Rob Nelson ein. Ihm zur Seite steht zudem Art Director Aaron Garbut, welcher ebenfalls schon seit Jahren bei Rockstar North tätig ist.

Leslie Benzies wurde im Jahr 2014 in die Hall of Fame der Academy of Arts and Science aufgenommen und war neben den Studiogründern Dan und Sam Houser, einer der einflussreichsten Personen bei Rockstar North.

Quelle: Kotaku

Kommentare

Was denkst du darüber?