Nächster Titel ein Multiplayer-Spiel?

Die Londoner Rocksteady Studios, welche durch die Batman: Arkham-Reihe zu Ruhm gelangt sind, haben nun […]

Die Londoner Rocksteady Studios, welche durch die Batman: Arkham-Reihe zu Ruhm gelangt sind, haben nun eine Stellenauschreibungen veröffentlicht, die auf ein kommendes Multiplayer-Spiel der Briten hindeuten könnte. Gesucht werden unter anderem Network Programmers, die für das entwickeln eines funktionierenden Multiplayer-Unterbaus benötigt werden.

Da das Studio mit Batman: Arkham Knight das Finale der Rocksteady-Reihe beendet haben. Hat man nun Zeit sich anderen Projekten zu widmen. Nichtsdestotrotz wird gemutmaßt, dass es sich dabei um ein Spiel mit Warner Bros.\DC Comics-Kernlizenz handeln wird. Vielleicht ja sogar ein Multiplayer Suicide Squad-Spiel, passend zum kommenden Kinostart im Jahr 2016 oder ein Justice League Game. Es bleibt spannend.

Quelle: Comicbookmovie.com

Kommentare

Sag deine Meinung!