Offizielle Ankündigung für PS4

Zukünftig wird man Gott auch auf der PS4 spielen können. Nun mag vielleicht der ein oder […]

Zukünftig wird man Gott auch auf der PS4 spielen können. Nun mag vielleicht der ein oder andere mit müdem Blick diese News wegklicken wollen, wenn er liest, dass es sich hierbei um ein zwei Jahre altes Free-2-Play-MOBA eines Indie-Entwicklers handelt. Aber der zweite oder dritte Blick lässt erkennen, dass Smite etwas mehr – wenn auch nicht viel mehr – als eine Kopie der Kopie ist.

Smite zeichnet sich schon dadurch aus, dass ihr über 70 spielbare Götter und mythologische Figuren steuern könnt, die in acht verschiedenen Pantheons innerhalb sechs verschiedener Spielmodi um Macht und Herrschaft kämpfen und in einer Community zu Hause sind, die aktuell, ohne PlayStation-Spieler wohlgemerkt, 14 Millionen Spieler beherbergt. Smite: Battleground of the Gods wäre damit das größte MOBA, „das es jemals vom PC auf PS4 geschafft hat„. Diese Aussage ist natürlich etwas kurios, da die Zahl der MOBAs für Sonys Konsole wohl im niedrigen einstelligen Bereich liegt, aber nichtsdestotrotz ist es allemal einen Blick wert. Der Alpha-Test begann gestern und für die geschlossene Beta könnt ihr euch ab sofort hier anmelden.

Ursprünglich erschien das Spiel des Entwicklers Hi-Rez Studios im Jahr 2014 für PC, wurde dann 2015 für die Xbox One veröffentlicht und nun eben bald auch für die PS4. Wann dies genau der Fall sein wird, ist bislang noch nicht bekannt. Die Jungs und Mädels bei Hi-Rez arbeiten zur Zeit auch schon fleißig an der Alpha ihres nächsten Multiplayer-Titel Paladins: Champions of the Realm, bei dem ebenfalls die Chance auf ein Konsolenrelease besteht.

Kommentare

Sag deine Meinung!