Wie Microsoft und Sony bekannt geben, werden sie in Zukunft für KI-Entwicklungen und Cloud-Gaming zusammenarbeiten.

Als Grundlage dient die Infrastruktur von Microsoft Azure. Hier möchten die zwei Unternehmen gemeinsam ihre Rechenzentrum-basierten Technologien voranbringen und dadurch den Kunden ein besseres Erlebnis bieten. Dazu unterzeichneten sowohl Sony als auch Microsoft eine Absichtserklärung.

Doch das ganze soll noch über Cloud-Gaming hinausgehen. Auch intelligente Bildsensoren sind dabei ein Thema, sowie wie (Cloud-basierte) KI und Halbleiter.

Wie sich das Ganze dann für PlayStation- und Xbox-Kunden am Ende auszahlt, bleibt abzuwarten. Auf jeden Fall dürfte eine Zusammenarbeit beide Firmen deutlich schneller vorranbringen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.