Square spricht über das Final Fantasy VII Remake

Final Fantasy VII Remake Director spricht ein wenig über die Entwicklung.

In der aktuellen Famitsu hat sich Director Tetsuya Nomura zum aktuellen Stand der Entwicklungen des Final Fantasy VII Remake geäußert, berichtet gamefront.

So gehen die Entwicklungen konstant vorwärts und man verbucht stetig Fortschritte. Dennoch entschuldigt sich Nomura bei den Fans, da sie noch eine ganze Weile auf den Titel warten müssen.

Trotzdem möchte er die Fans im neuen Jahr nicht zu sehr warten lassen und stellte weitere Informationen zum Spiel in Aussicht. Womöglich könnte es dazu ein entsprechendes Event geben, auf dem neue Informationen bekanntgegeben werden. Um welches Event es sich dabei handeln könnte, sagte er nicht.

Wann das Remake des PlayStation 1-Blockbusters von 1997 erscheinen wird, bleibt zunächst völlig offen. Ein Release vor 2018 ist jedenfalls sehr unwahrscheinlich.

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Schreibe ein Kommentar!

Schlagwörter:final fantasy