Neue Details geleakt

Es gibt neue Infos zu Star Wars Battlefront. Nach der fulminanten Ankündigung des Fighter Squadron-Modis […]

Es gibt neue Infos zu Star Wars Battlefront. Nach der fulminanten Ankündigung des Fighter Squadron-Modis auf der Gamescom, war es ein wenig mau in Sachen neue Infos zum Star Wars-Spiel aus dem Hause DICE. Dank einiger „Whistleblower“ gibt es aber wieder neues und frisches Futter aus der PC Alpha.

So verfügt das Spiel über neue Waffen für Anhänger des Imperiums sowie der Rebellen, neue Granaten, Fahrzeug-Anpassungen und vieles mehr. Eine komplette Liste aller neuen Features und Modi findet ihr hier:

  • Neue Waffen: DLT20A, CA87, DL44, RT97C, SE14C, T21
  • Waffen scheinen fraktionsspezifisch zu sein, können aber per Credits für beide Seiten freigeschaltet werden (wie bei Battlefield Hardline)
  • Items: Rauchgranate, Blendgranate, Betäubungsgranate, Dioxisgranate (Gasgranate), Thermaldetonator, Thermalimploder, Aufklärungsdroide, Viperdroide
  • Charakter-Traits (Perks?)
  • Fahrzeug-Anpassungen
  • Rangsystem in der Alpha liefert Freischaltungen bis Level 29
  • Die Pre-Order-Boni DL-44, Ionen-Torpedo und Ionen-Granate werden auf den Stufen 18, 9 und 3 von allen anderen Spielern freigeschaltet.

Spielmodi, Details und maximale Spieler:

  • Cargo (Details unbekannt, 12 Spieler)
  • Domination (Details unbekannt, 16 Spieler)
  • DropZone (Details unbekannt, 16 Spieler)
  • Fighter Squadron (Aus Gamescom-Ankündigung, 20 Spieler)
  • HeroHunt (Details unbekannt, 10 Spieler)
  • Supremacy (Details unbekannt, 40 Spieler)
  • TeamDeatMatch (wurde als Blast angekündigt, 40 Spieler)
  • Walker Assault (Aus E3-Ankündigung, 40 Spieler)

Maps, beziehungsweise Orte die bekannt geworden sind:

  • Wüstencanyon
  • Wüstenbasis
  • Imperiale-Soldaten-Mission Wüste
  • Wüste Kapitel 13
  • Arktische Eishöhlen
  • Arktische Basis
  • Waldbasis
  • Ewok-Dorf
  • Horde Endor
  • Horde Bunker
  • Vulkanschwefel

Star Wars Battlefront soll planmäßig am 19. November für Xbox One, PlayStation 4 und PC auf den Markt kommen.

Kommentare

Schreibe ein Kommentar!