Die erste Hardwareladung ist bereits ausverkauft

Für alle, die bisher noch mit der Entscheidung gewartet haben, sich einen Steam Controller oder […]

Für alle, die bisher noch mit der Entscheidung gewartet haben, sich einen Steam Controller oder Steam Link, eine In-Home-Streaminglösung, vorzubestellen, ist es nun leider zu spät. Es gibt mittlerweile keine „Early Bird“-Hardware mehr, welche Valve zum 16. Oktober versenden wird. Anstelle dessen ist nun auf den jeweiligen Produktseiten bei Steam zu lesen, dass die Artikel erst am 10. November erscheinen werden. Bisher gibt es leider von offizieller Seite gar keine Angaben wie groß der „begrenzte Vorrat“ denn gewesen ist. Ob die Hardware also ein Verkaufsschlager war oder einfach nur wenige Exemplare an Vorbesteller versendet werden sollten, ist daher unklar. Fest steht jedoch, dass es noch keine Preiserhöhung gegeben hat. Steam Controller und Steam Link kosten zur Zeit beide noch 54,99€. Wer lieber auf den Einzelhandel zurückgreifen will, für den hat Gamestop Deutschland aktuell denselben Deal.

Quelle: Ars Technica

Kommentare

Schreibe ein Kommentar!