Neuer Trailer zeigt Vergleich zur alten Version

The Ship: Murder Party erschien im Jahr 2006 für PC und war das Werk des […]

The Ship: Murder Party erschien im Jahr 2006 für PC und war das Werk des Entwicklers Outerlight Ltd. Obwohl es generell sehr positiv bei den Spielern und Kritikern ankam, konnte es sich nie so wirklich durchsetzen und schon wenige Jahre später kämpfte man mit leeren Servern. Demzufolge löste sich das Entwicklerteam auf und das Projekt wurde von Blazing Griffin übernommen, die daraufhin eine Kickstarter-Kampagne für einen neuen Teil starteten, die jedoch relativ deutlich scheiterte.

Gänzlich aufgeben wollte man dennoch nicht und so wurde der Entschluss gefasst, The Ship: Murder Party einfach nochmal in einer überarbeiteten Version rauszubringen. Diese wird am 15. Februar auf Steam erscheinen und The Ship: Remasted heißen.

Nun hat der neue Entwickler einen schönen Trailer veröffentlicht, der einige Vergleiche zwischen der alten und der kommenden Version aufzeigt. Diesen könnt ihr unter diesen Zeilen finden.

Im Spiel selbst geht es darum, in einen zufällig gewählten Körper eines Passagieres auf einem luxuriösen Kreuzfahrtschiff zu schlüpfen und möglichst unauffällig eine KI vorzutäuschen. Denn die Aufgabe ist zweierlei: Zum einen muss man innerhalb einer vorgegebenen Zeit einen bestimmten Passagier töten. Zum anderen ist man selbst das Ziel einer Person, die einen natürlich schnell entdeckt, wenn man freudig herumrennt und hüpft. Gerade zusammen mit Freunden macht das ungeheuer viel Spaß. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob The Ship wieder an Spielerzufluss gewinnen kann.

Kommentare

Sag deine Meinung!