Those Who Remain angekündigt

Eine Kleinstadt, ein Mädchen, ein Fluch – was ist in Dormont passiert?

Camel 101 hat ein neues Horrorspiel angekündigt, das auf den Namen Those Who Remain hört.

In dem Titel sind wir in der fiktiven Stadt Dormont unterwegs, einer Kleinstadt in den USA. Schnell stellen wir fest, dass ein Fluch auf dieser kleinen Stadt lastet. Erschreckende Wesen bevölkern die Dunkelheit, so dass wir nur im Licht in Sicherheit sind, während in der Dunkelheit der Tod lauert. Durch mysteriöse Portale können wir dann auch in eine Parallelwelt gelangen, die ein Spiegelbild unserer Welt ist, nur viel finsterer und unheimlicher.

Zentrale Figur soll ein Mädchen sein, welches von Mitmenschen gemobbt wurde, weil sie so anders ist. Sie und die Ereignisse um dieses Mädchen herum sind dann auch der Grund, warum unsere Hauptfigur in die kleine Stadt Dormont fährt.

Während des Spielens müssen wir als Spieler immer mal wieder Entscheidungen treffen. Diese sollen dann einige gewichtige Folgen für den Spielverlauf haben und in zahlreichen Enden münden. Wie die Entwickler berichten, hatten sie Schwierigkeiten, sich für ein bestimmtes Ende der Geschichte zu entscheiden, so dass sie sich entschieden haben, einfach alle einzubauen.

Those Who Remain hat noch keinen Erscheinungstermin, soll aber 2018 für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC erscheinen.
 

Kommentare

Schreibe ein Kommentar!

Schlagwörter:those who remain