Vince Zampella, seines Zeichens Studio-Chef bei Respawn Entertainment, gab via Twitter bekannt, dass man mit dem Studio-Erstlingswerk Titanfall einen neuen Meilenstein erreicht habe. Worauf sich die zehn Millionen allerdings beziehen ist nicht bekannt.

Einerseits könnte es bedeuten, dass man nun insgesamt zehn Millionen Einheiten des Spiels verkaufen konnte, andererseits könnte die Zahl auch angeben, wie viel Spieler Titanfall seit dem Release im Jahr 2013 gespielt haben. Egal worauf man hinaus wollte, die Zahl ist beeindruckend. Vor allem wenn man sich noch einmal vor Augen führt, dass Titanfall nur für Xbox 360, Xbox One und PC veröffentlicht wurde.

EA Access-Abonnenten können derzeit „gratis“ auf das Spiel inklusive aller bisher erschienenen Map-Updates zugreifen, welche man sonst nur per DLC oder Season Pass separat erwerben konnte.

Gerüchten zufolge soll Respawn bereits an Titanfall 2 arbeiten. Dieses könnte sogar ein Multiplattform-Titel werden. Also auch für Sonys PlayStation 4.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.