Wenn man auf der Tokyo Game Show ist, findet man auch das ein oder andere skurrile Spiel. Dazu gehört definitiv das Action-Spiel Action Taimanin – Near Future Shinobi Battle von Lilith.

Zusammen mit dem Entwickler Gremory hat man hier ein Spiele-Umsetzung zu einer Erwachsenen-Anime-Serie in der Mache, welche auf der Messe mit einem eigenem Stand beworben wurde. Natürlich mit attraktiven, jungen Damen in knappen Ninja-Outfits.

Attraktive Cosplay-Damen präsentierten das Spiel auf der Tokyo Game Show.

In dem Spiel befinden wir uns in der nahen Zukunft, in der fiese Monster die Menschheit bedrohen. Nur drei tapfere Ninja-Damen stellen sich diesen in den Weg und kämpfen sich in ihren eng anliegenden Kampfanzügen durch die düstere Monster-Welt in der dystopisch finsteren Großstadt.

Spielerisch erinnert das Spiel an die letzten Ninja Gaiden-Spiele, wobei Action Taimanin spielerisch nicht an das große Vorbild herankommt. Auch technisch muss an diesem Spiel noch gefeilt werden. Gerade die Animationen wirken noch sehr hölzern und ausgeglichen, wobei optisch der Titel mit dem Anime-Cellshading-Look durchaus passend aussieht. Nur die Umgebungen wirken noch ein wenig eintönig.

Als coole Ninja-Künstlerin besiegen wir finstere Gesellen.

Für Action Taimanin – Near Future Shinobi Battle gibt es noch keinen Release-Termin. Erscheinen wird das Spiel für mobile Plattformen und voraussichtlich erst einmal nur in Japan.

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.