Infos zur Spielwelt

Nach langem hin und her scheint es, als würde das lang erwartete The Division uns […]

Nach langem hin und her scheint es, als würde das lang erwartete The Division uns nun tatsächlich am 8. März erwarten. Zum Einstieg in das neue Kalenderjahr gab Ubisoft und Entwickler Massive Entertainment nun über einen Blogeintrag bekannt, dass neben Manhattan, beziehungsweise was davon übrig geblieben ist, auch der Stadtteil Brooklyn enthalten sein wird.

Zur Erinnerung:
Nachdem Ubisoft zur Ankündigung des neuen Titels zunächst Brooklyn zeigte, wurde dieser Stadtteil in den folgenden Trailern nicht mehr gezeigt und durch Manhattan ersetzt.
Deswegen wurden Spekulationen laut, dass Entwickler Massive Entertainment Brooklyn wohl ad acta gelegt habe.

Doch dann die Kehrtwende, Ubisoft und Massive dementieren diese Gerüchte in einem Blogeintrag und auch im „Silent Night“-Trailer ist Brooklyn wieder mit von der Partie.
Diese (bisher angekündigten) Stadtteile können, so der Blogeintrag, „in einer von den Entwicklern detailgetreu nachempfundenen Version erkundet werden. Die Agenten erkunden eine lebendige Welt, die von dynamischen Wetter und Tag-Nacht-Zyklen geprägt ist„.

Wir sind gespannt, ob Ubisoft uns neben den genannten Stadtteilen weitere Stadtteile der Metropole auskundschaften lässt und hoffen Anfang März endlich in diese Welt eintauchen zu dürfen.

Kommentare

Sag deine Meinung!