Weitere Details zu ARMS

Nintendo verrät einiges zu den Spiel-Modi und weiteren Features des kommenden Action-Spieles.

Vergangene Nacht hat Nintendo in einem Nintendo Direct-Video das Spiel ARMS genauer vorgestellt.

Eines der neuen Features ist die Personalisierung des Spielfigur. So können die Spieler die beiden Arme unabhängig von der ausgewählten Figur ausgesucht und angepasst werden. Während jeder Charakter unterschiedliche Spezialfähigkeiten besitzt und sich anders steuert, besitzen die Arme unterschiedliche Attribute wie Feuer, Elektrizität, Eis und mehr. Auch das Gewicht ist von Bedeutung, da sie die Dynamik stark beeinflussen.

Während des Spiels erhält der Spieler auch zahlreiche Upgrades, die er nutzen kann, um die Arme seiner Figur zu verbessern oder neue zu erhalten.

Neben dem klassischen Versus-Modus, hat Nintendo noch weitere vorgestellt, die zum Teil sehr ungewöhnlich sind. Da sind zum Beispiel die Modi „Volleyball“ und „Basketball“, wo die Spieler zum einem mit einem explosiven Ball spielen, oder den Gegner als Ball verwenden müssen.

ARMS erscheint am 16. Juni 2017 für die Nintendo Switch.
 

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Schreibe ein Kommentar!

Schlagwörter:arms