Wird No Man’s Sky erneut verschoben?

No Man’s Sky könnte noch einmal nach hinten verschoben werden.

Die Spieler warten bereits sehnsüchtig auf den Release von No Man’s Sky, dem Weltraum-Erkundungsspiel des kleinen Entwicklers Hello Games aus England. Doch leider gibt es erneut das Gerücht um eine mögliche Verschiebung des Spiels. Doch was ist dran an den Gerüchten?

Die Kollegen von Kotaku haben herausgefunden, dass sich No Man’s Sky womöglich noch einmal um ein bis zwei Monate verschieben könnte. Das behauptet Kotaku, die die Informationen von zwei unabhängigen Quellen erhalten haben sollen. Wenn sich der Release erneut verschiebt, wäre eine Veröffentlichung somit erst im Juli oder August diesen Jahres.

Ein Gamestop-Mitarbeiter schickte außerdem ein Foto an Kotaku, welches einen Aufkleber mit „Coming Soon“ zeigt. Unter diesem Aufkleber befand sich ein Hinweis auf die Verschiebung. Die Mitarbeiter von Gamestop wurden angewiesen, diesen Hinweis mit einem Aufkleber zu überdecken.

Hello Games hat sich bisher nicht zu einer Verschiebung geäußert. Gründe hierfür sind ebenfalls unbekannt.

 

Kommentare