2016 soll das Line-Up noch besser werden

Microsoft wird nicht müde zu behaupten, dass das Spiele Line-Up in diesem Jahr das Beste […]

Microsoft wird nicht müde zu behaupten, dass das Spiele Line-Up in diesem Jahr das Beste der Unternehmensgeschichte ist. Auch wenn die Verkaufszahlen in Japan nicht so berauschend sind, konnte man in Europa und Nordamerika den Umsatz und Absatz deutlich steigern. Das liegt aber nicht nur an exklusiven und zeitexklusiven Titeln wie Halo 5: Guardians, Forza Motorsport 6, Rise of the Tomb Raider, Rare Replay oder Gears of War, sondern auch an neuen und beliebten Features wie dem neuen Dashboard (NXOE), der Abwärtskompatibilitat oder den Games with Gold.

Wie Yusuf Mehdi, seines Zeichens Corporate Vice President for Windows and Devices Marketing bei Microsoft, verlauten ließ, wird das Spiele Line-Up im kommenden Jahr noch besser. Er sagt, dass man in diesem Jahr sehr zufrieden mit den Zahlen sei und es vermutlich das beste Jahr in der Geschichte der Xbox ist. Zwar läuft das Weihnachtsgeschäft noch im vollen Gang, aber es kann davon ausgegangen werden, dass Microsoft auch hier dank des Line-Ups und der neuen Features ebenfalls ein bisschen Marktanteil dazu gewinnen wird.

Um euch den Mund ein bisschen wässrig zu machen, hier schon mal einige Titel die für das kommende Jahr angekündigt wurden:

Weitere Folgen natürlich noch. Vielleicht sogar schon zu den Video Game Awards.

Quelle: DualShockers

Kommentare
Dante Alig 3. Dezember 2015 um 13:34 Uhr

Ich bin schon richtig gehypet von Scalebound und Re:Core. Außerdem sind auch scheinbar echte Indiperlen im Anflug. Ich bin schon sehr zufrieden und bereue keinen Tag, dass ich mich für das Portfolio von Microsoft entschieden habe.

GamindNerd 3. Dezember 2015 um 12:20 Uhr

Quantum Break wird glaub ich richtig gut. Aber auch Re:Core fand ich sehr interessant.

Matze Keßler 3. Dezember 2015 um 11:24 Uhr

Ich freu mich besonders auf Quantum Break! 😀