Microsoft hat auf der diesjährigen E3 nicht nur den neuen Xbox One Elite Controller vorgestellt, sondern auch die damit einhergehende Möglichkeit die vorhandenen Buttons nach eigenem Belieben neu zu programmieren. Wie nun bekannt wurde, beschränkt sich das neue Feature aber nicht nur auf den High Class-Controller.

Via Twitter gab Microsofts Mike Ybarra bekannt, dass die Button Remapping-Funktion auch für den normalen Xbox One Wireless Controller verfügbar sein wird.

Somit ist niemand mehr gezwungen, den rund 150 Euro teuren Controller kaufen zu müssen, falls er nur Wert auf dieses neue Feature legt.

Wann das neue Feature Einzug auf der Xbox One hält ist noch nicht bekannt. Bisher hieß es nur „Soon“. Wir halten Euch selbstverständlich auf dem Laufenden!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.