Details zum Februar-Update veröffentlicht

Microsofts Director of Programming Larry Hyrb, besser bekannt unter seinem Gamertag „Major Nelson“, gab auf seinem Blog […]

Microsofts Director of Programming Larry Hyrb, besser bekannt unter seinem Gamertag „Major Nelson“, gab auf seinem Blog die kommenden Neuerungen des Februar-Updates für die Xbox One bekannt. Einige Features schaffen es sogar auf Windows 10-PCs.

So wird es unter anderem Verbesserungen am Party-Interface und den sortierbaren Pins geben. Außerdem findet der Avatar-Store endlich den Weg auf die Konsole und zu Windows 10. Alle Neuerungen könnt ihr der folgenden Liste entnehmen:

  • Vor dem Beitritt in eine Party sieht man, wer sich bereits dort befindet
  • Gamerscore-Leaderboard – Punktezuwachs der letzten 30 Tage im Vergleich zu euren Freunden
  • Pins können nun umsortiert werden, ohne die Smartglass-App nutzen zu müssen
  • Aktivitäten-Feed-Updates
  • Beitreten von Twitch-Streams eurer Freunde
  • Verbesserungen am Freunde-Vorschlagen-Feature
  • Spiele mit dem Hinweis „Bereit zum Installieren“ lassen sich ausblenden
  • Der Avatar-Store kommt auf Xbox One und Windows 10-PCs

Mitglieder des Xbox One Preview-Programms können sich das entsprechende Update bereits jetzt herunterladen und ausgiebig testen. Alle anderen müssen sich bis Anfang Februar gedulden, bis das Update für alle verfügbar ist.

Kommentare

Schreibe ein Kommentar!